28. Februar 2013

LE p2: Summer Attack

ab dem 6.3.2013 für ca. 5 Monate in ausgewählten dm-Märkten erhältlich.

feel the heat nail polish
Glam Nagellack mit Glitterpartikeln in fünf trendigen Farben für sommerliche Nägel.
010 flirtin‘ purple -  020 lemon drop -  030 tangerine twist - 040 hot berry - 050 green palm tree

8ml - 2,25€



go for summer! eye shadow
Pure Farbintensität in tropischen Sommerfarben! Der cremig weiche Lidschatten bringt die Augen sensationell zum Strahlen und kann für ein besonders intensives Farbergebnis auch feucht angewendet werden.


010 pitaya kiss - 020 lemon fizz - 030 papaya margarita - 040 lime soda

3,25€



rumble in the jungle duo bronzer 
Der Duo-Puder bestehend aus zwei Nuancen ergibt eine perfekte Symbiose aus federleichtem Puder und wertvoll angereichertem Goldstaub, womit sich auch ein ungebräunter Teint ideal akzentuieren und auffrischen lässt. Für den optimalen „kissed by the sun“- Look einfach beide Puder-Texturen mit einem großen Pinsel mischen und auftragen.
010 tropical touch
4,95€



sunkissed bronzing powder brush
Der lose Schimmerpuder mit Pearlglanz-pigmenten und exotischem Orangenaroma zaubert schimmernde Effekte auf die Haut – wie „von der Sonne geküsst“. Der integrierte Pinsel dient ideal zum Highlighten an gewünschten Gesichts- oder Körperstellen.
010 golden summer
3,95€


sunsation lipgloss 
Spektakulär! Hochglänzendes Lipgloss mit pflegenden Vitaminen und superlanghaltenden Pigmenten, die besonders im Sonnenlicht für einzigartige Effekte auf den Lippen sorgen. Das Gloss lässt sich durch den speziell geformten Applikator optimal auftragen und erfrischt mit exotischem Orangenaroma. Klebt nicht.

010 strawberry sunburst - 020 raspberry delight - 030 sun melted chocolate
2ml, 2,65€



summer breeze perfume spray
Achtung, fertig – Sommer!! Der limitierte Duft von p2 erinnert an einen Mix aus tropisch, sommerlichen Momenten und setzt fruchtige Akzente, versüßt mit einem Schuss Sonnenschein
10ml, 3,75€


27. Februar 2013

Vegan Wednesday No. 2 // No. 29



Wie schnell die Zeit doch vergeht! & schon wieder ist Mittwoch. Höchste Zeit also für meinen 2. Vegan Wednesday!

Frühstück:
Kirsch-Grütze mit Vanillesojajoghurt und Haferflocken mit Oreo-Keks.

Für die Kirsch-Grütze hab ich einfach den Saft von den Kirschen aus dem Glas genommen, mit 2 EL Stärke erhitzt und so lange gewartet, bis alles eingedickt und klar geworden ist. Es gibt ja kaum einen (Sauer)Kirschsaft, der nicht mit Gelatine geklärt ist (und zudem noch in jedem Supermarkt zu kaufen ist). Ich hoffe mal, dass die Hersteller der Kirschen nicht so pervers sind, und auch den Kirschsaft ausm Glas meinen klären zu müssen.

In das Glas 2 EL von den Kirschen geben, 2-3 EL Kirschgrütze oben drauf, 3 EL Sojajoghurt mit Vanillegeschmack (z.B. von Alpro), einige EL Haferflocken zugeben und alles mit nem Oreo-Keks schmücken.

Oreo-Keks. Ja, sie sind mittlerweile ja vegan. Eigentlich nur 2 Kakao-Kekse, die durch die Vanillecremefüllung zusammen kleben. Kann man sicher auch selbst machen, hab schon ein Rezept gefunden, werde es bei Gelegenheit mal ausprobieren & hier berichten. Die kann man dann sicher ohne schlechtes Gewissen genießen (Oreo - Kraft foods - Tierversuche -.-). Ich wollt sie auch mal probieren, das hab ich jetzt getan & ob ich sie nochmal kaufen werden, hm, ich glaube nicht.


Mittagessen:

Nudeln mit Gemüse und Kräutersauce

Gemüse: TK/ frisches Gemüse, z.b. mit Karotten, Brokkoli und Blumenkohl
Sauce: Mehlschwitze herstellen, mit Sojadrink aufgießen, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver und etwas Senf abschmecken. Ich hab noch 2 TL gemahlene Cashewkerne hinzugefügt. Das Gemüse zur Sauce geben und unterrühren.


Nachtisch:
Frühlingsgelee ~ gezuckertes Gelee-Erzeugnis mit Fruchtgeschmack und Vitamin C (Aldi Süd)
Als Geliermittel wird Agar-Agar verwendet, als Färbestoff dienen färbende Frucht- und Pflanzenkonzentrate aus Apfel, Schwarze Johannisbeere, Rettich, Färberdistel, Spirulina, Curcuma & Paprika.


Kuchen:
"Käse"kuchen mit Kirschgelee
Als Schicht zwischen Mürbteigboden und "Käse"schicht, einfach eine Lage Kirschgelee (siehe: Frühstück / Kirschgrütze) benutzen.

21. Februar 2013

Ein Vegan-Laden für Stuttgart!?

Gute Neuigkeiten für alle Stuttgarter! Ende April Anfang Mai soll in Stuttgart ein rein veganer
(Lebensmittel-)Laden eröffnen.

Alle Infos gibts bei Facebook, nämlich hier: Die Kichererbse

20. Februar 2013

Vegan Wednesday No. 1 // No. 28: Gefüllte Tofutaschen mit Polenta-Talern und Salat

Mein 1. Vegan Wednesday:

Gefüllte Tofutaschen mit Polenta-Talern
und Salat




Für 3-4 Personen

gefüllte Tofutaschen

400g Tofu (ergibt 8 Tofutaschen)
1/2 Zwiebel, gewürfelt
50g Lauch, klein gehackt
100g Basilikum, fein gehackt
1 EL Zitronenschalenabrieb
Salz, Pfeffer, fein gemahlene Cashewkerne

4EL geriebene Haselnüsse
Salz

Öl für die Pfanne

Zwiebeln, Lauch, Basilikum, geriebene Cashews und Zitronenschale mischen, eventuell kleiner mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Tofu einmal der Länge & einmal der Breite nach durchschneiden (man sollte jetzt etwa 4 gleich große Stücke haben). Diese Stücke einschneiden, sodass eine "Tasche" entsteht - aufpassen, dass nicht zu tief eingeschnitten wird (also den Tofu nicht durchschneiden).

Die Füllung in die Tofutaschen geben und mit 2 halben Zahnstochern die Öffnung verschließen.

Salzen und in den Haselnüssen wenden.
In Öl knusprig braten.

(vor dem Essen unbedingt die Zahnstocher entfernen!)

Polenta-Taler

300g Polenta / Maisgrieß
900ml Gemüsebrühe
vegane Margarine
Salz, Pfeffer

Die Brühe aufkochen und den Maisgrieß einrühren. Margarine hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten ziehen lassen, gelegentlich umrühren. Der Brei ist fertig, wenn er sich zu einem Klumpen formt bzw. lösen lässt.
Auf der Arbeitsfläche glatt streichen und etwas abkühlen lassen.
Zu einer Rolle formen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Polentascheiben goldbraun und knusprig anbraten.



Zum Nachtisch gabs heute einen Alpro Soya Vanillepudding und 4 Stückchen Halbbitter-Schokolade von Ritter Sport [ja, ich weiß, "Spuren von Milch"...], aber der Rewe hier hatte keine andere Schokolade ohne Milch.


19. Februar 2013

TV-Tipp: Kein Fleisch, keine Wolle, kein Leder

Am Sonntag, den 3. März zeigt das SWR-Fernsehen von 10:30 - 11:00 Uhr (Sendereihe "Menschen unter uns") eine Reportage über eine Familie, die sich entschließt, vegan zu leben:


SWR schreibt dazu:

"Kein Fleisch, keine Wolle, kein Leder
Bedeutet veganes Leben Verzicht?

Nicht nur auf Fleisch, sondern auch auf Butter, Milch, Eier und Käse verzichten? Außerdem auf Lederschuhe, flauschige Daunendecken und Wollpullover? Familie Müller in Freiburg steht zu der Entscheidung, vegan zu leben. Sie hat das Leben von Christina und Dirk und ihrer beider Kindern Merle, 8 und Louis,12 Jahre grundlegend verändert.
Da sind zum Beispiel die Großeltern in Hof. Sie haben in der Nachkriegszeit Hunger gelitten und können das freiwillige Verzichten auf so elementare Lebensmittel nicht verstehen. Um die Gesundheit ihrer Enkelkinder machen sie sich große Sorgen. Außerdem leiden sie unter dem Verlust liebgewonnener Rituale: der Besuch im Stammcafé der Großeltern, der Käsekuchen, den Merle und Louis so gerne aßen. Das ist leider vorbei.
Sind Veganer Sektierer oder Stoßtrupp eines neuen Ernährungstrends? Leben sie im alternativen Elfenbeinturm oder haben sie ein besonders konsequentes politisches Bewusstsein?"



TV-Spielfilm schreibt dazu weiter:

"Irgendwo dazwischen leben die Müllers, humorvoll, nie dogmatisch, aber immer bereit, andere mit vielen Argumenten von der Richtigkeit ihres Tuns zu überzeugen. Wie verhalten sich Merle und Louis bei Grillfesten in der Schule? Hat die Familie nach wie vor Freundschaften mit Liebhabern von Schweinebraten und Co? Und Ist es überhaupt gesund, vollkommen auf tierische Produkte zu verzichten?. Der Film begleitet Familie Müller in ihrem Alltag. Er fragt, warum sie sich für diese Lebensform entschieden haben und welche Schwierigkeiten und Konflikte sie bewältigen müssen. Hat sich in ihrem Leben etwas positiv verändert oder bedeutet vegan zu leben ausschließlich Verzicht?"

Wiederholung: Montag, 4. März 2013 von 06:45 - 07:15 Uhr.

Desweiteren wird die Reportage bestimmt auch in der SWR-Mediathek abrufbar sein.


18. Februar 2013

Heute gibts: PIZZA

Für den Boden: einen Hefeteig machen. Ich denk hier hat jeder sein eigenes Rezept parat.

Tomatensauce: Öl in einem Topf erhitzen und eine in Würfel geschnittene Zwiebel darin andünsten. Mehl hinzufügen und umrühren. Wasser hinzufügen. Tomatenmark einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken.

"Käsesauce" aka Hefeschmelz: In einem Topf Öl erhitzen, Mehl hinzufügen und umrühren. Mit Sojadrink auffüllen (soviel, wie man eben möchte, es sollte allerdings nicht zu flüssig sein). Mit Hefeflocken, Senf, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Belag: 1 gelbe & 1 rote Paprika in Würfeln, Mais aus der Dose, Champignons und Zucchini (jeweils in Scheiben geschnitten)

Teig, nachdem er gegangen ist, ausrollen, Tomatensauce darauf verteilen. Dann Gemüse & Hefeschmelz oben drauf & rein in den Ofen. 200°C ~ etwa 30 Minuten.

So sieht die Pizza aus, bevor sich der Hefeschmelz über sie ergossen und der Ofen sie schön knusprig gemacht hat^^



getestet: Tortellini von enerBiO (Rossmann)

Beim letzten Rossmann-Einkauf hab ich Gemüse-Tortellini entdeckt und zum Probieren mal mitgenommen.



Am Sonntag wars dann soweit, ich hab die Tortellini zubereitet. Einfach in gesalzenem Wasser 8-10 Minuten kochen lassen. Ich hab sie bestimmt 5 Minuten länger kochen lassen, weil die Füllung nach 10 Minuten einfach noch zu hart war. Gefüllt sind die aus Hartweizengrieß gefertigten Tortellini mit Zwiebeln, Karotten, Lauch, Sellerie und Spinat. Beim ins Wasser schubsen musste ich daran denken, was für eine Arbeit das sein muss, solch kleine Tortellini per Hand zu formen. Beim Probieren musste ich dran denken, dass sie selbstgemacht sicher besser schmecken. Nicht, dass die Tortellini jetzt schlecht schmecken würden oder so, aber selbstgemacht sind sie bestimmt besser.

Dazu hab ich mir n Glas Pasta Sauce von Rewe geöffnet. Einfach so, weil ich faul sein wollte.
Aber, die Sauce ist echt lecker!


Alles zusammen sieht das dann so aus:



Die Basilikum-Blätter gibts nicht im Glas, die hab ich meinem Basilikum in der Küche geklaut. Okay, er hat sie mir gegeben, nachdem ich ihn darum gebeten habe. Schließlich hab ich ihm sein Leben "geschenkt", als ich ihn letztes Jahr gesät habe. Danke, dass du gewachsen bist und ich Blätter von dir klauen darf :D


15. Februar 2013

Neues von p2 / Frühjahr/Sommer

ab März in allen dm-Märkten. Auch hier NUR die veganen Produkte.


sand style polish 
Brillanter Hingucker an jeder Hand: der sand style polish hat ein stukturiertes Finish. Wie Sand legt sich der Glitter auf die Nageloberfläche und erzeugt einen 3-dimensionalen Effekt, der auch noch auf den zweiten Blick Aufsehen erregt. (Abbildung zeigt Farbe No. 060)


perfect face! t-zone corrector 

Der kaschierende, zarte Korrekturstift reduziert die Sichtbarkeit der Poren in der T-Zone. Die transparente Textur verleiht ein definiertes Hautbild, neutralisiert Rötungen und kaschiert Hautunebenheiten. Die Stiftform ermöglicht ein punktgenaues oder flächiges Auftragen. Wird als Base unter dem Make-up in der T-Zone aufgetragen.


Express Nail Polish Remover
Mit dem Express Nail Polish Remover geht das Ablackieren jetzt noch schneller und einfacher dank integriertem Schwamm. Nagellack wird sanft und wirksam von den Fingernägeln entfernt. Einfach den lackierten Finger in die Schwammöffnung stecken und mehrmals drehen. Der Lack löst sich von alleine.



Ultra Perfect Hand Cream 
Ultra Perfect Hand Cream ist die perfekte Handcreme für stark beanspruchte und trockene Hände. Die Intensivformel mit wertvoller Pistazien-Butter und Avocadoöl pflegt die Hände wohltuend. Mit angenehmem Pistazien-Aroma.


No More Bite Fluid
Schluss mit abgekauten Nägeln! No More Bite Fluid ist ein Speziallack mit Bitterstoffen, der dem Nagelkauen entgegen wirkt. Einfach auf den Naturnagel oder über dem Farblack auftragen. Dank mattem Finish auch für Männer geeignet.


Ultra Rich Cuticle Cream
Stark beanspruchte Nagelhaut braucht eine besonders anspruchsvolle Pflege: Ultra Rich Cuticle Cream pflegt die Nagelhaut mit wertvollem Traubenkern- und Nachtkerzenöl. Sheabutter spendet Feuchtigkeit und synthetisches Bienenwachs verbessert die Hautelastizität. Mit angenehmem Wildrosen-Aroma


Dry + Shine Drops
Der bewährte Klassiker jetzt mit praktischem Pipetten-Applikator für eine präzise Anwendung. Die Dry + Shine Drops verkürzen die Trockenzeit des Nagellacks und die Nägel erhalten extra Glanz. Er schützt die frisch lackierten Nägel vor Kratzern und Lackschäden. Reiskleie-Öl pflegt die Nagelhaut.



Nail Wax Mango
Spröde und splitternde Nägel? Das Nail Wax Mango versiegelt und schützt die Nagelplatte vor dem Aufweichen durch Wasser und beugt so dem Absplittern der Nagelspitzen vor. Es enthält vitaminreiches Mango-Extrakt, pflegende Mangobutter und feuchtigkeitsspendendes Vitamin E. Ideal auch für unterwegs.



Color Victim Nail Polish 
von links nach rechts:
             No. 920 - No. 940 - No. 950 - No. 960 - No. 789 - No. 900 - No. 890 - No. 930 - No. 910   


last forever nail polish
links: No 169 - rechts: No. 211


weitere neue p2 Produkte findet ihr hier.

Angaben laut Hersteller / DM, Bilder der Produkte: DM-Marken-Blog-Newsletter

Etwas chaotisch diesmal, sorry! :)

14. Februar 2013

For A Vegan Valentine / Herzküchlein


für 2 kleine Springform-Herzen (ca. 10cm Durchmesser)

160g Mehl
80g Zucker
1TL Backpulver
100ml Öl
3EL Sprudel
1 Prise Salz
Saft von einer Zitrone
einige Abriebe von einer Zitrone
4EL Sojajoghurt
Schokotrops nach belieben

Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einem cremigen Teig vermengen. Förmchen einfetten und füllen.
Bei 180°C etwa 20-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen - wenn keine Krümelchen mehr am Stab kleben, sind die Küchlein fertig. Komplett auskühlen lassen.


Herz-Dekos
Blockschokolade / Schokolade

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Aus einem Gefrierbeutel eine Spritztüte formen, unten ein ganz kleines Löchlein rein schneiden und geschmolzene Schokolade einfüllen. Ein Brett mit einem anderen Gefrierbeutel überziehen und mit der Schokolade Herzen aufmalen. Wer lieber eine Voralge haben möchte, legt zwischen Brett und Gefrierbeutel eine Schablone vom gewünschten Motiv. Bis zur weiteren Verarbeitung in das Gefrierfach legen.


Pinke Glasur
TK-Himbeeren
Puderzucker

Hierzu gibt es leider keine Mengenangeben, weil ich die Himbeeren nicht abgewogen habe, und den Puderzucker immer wieder nachkippen musste, damit es fest wird. 

Himbeeren auftauen lassen, durch ein Sieb streichen und Flüssigkeit auffangen. Mit Puderzucker verrühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht. (Ich hab die ganze Masse erhitzt, weil der Puderzucker verklumpt ist und sich nicht aufgelöst hat. Ich dachte, es würd auch ohne sieben gehen, hat aber nicht geklappt). Jedenfalls, wenn ihr es auch erhitzt, müsst ihr die Masse vor der Weiterverarbeitung etwas abkühlen lassen.


Küchlein aus der Form lösen, mit der Himbeer-Glasur bestreichen und den Schokoherzen dekorieren. Die Herzen fangen allerdings sehr schnell wieder an zu schmelzen, also sollte das Dekorieren nicht allzu lange dauern.

Meine Küchlein stehen - der kühlen Temperatur sei Dank - auf dem Balkon. Dort schmilzt die Schokolade nicht weiter und die Glasur wird (hoffentlich) richtig fest.

<3

13. Februar 2013

getestet: die neue Bionade - COLA -



Hab heute überraschend ein Paket von Bioande bekommen & darf die gaaanz neue Cola-Sorte probieren.

Geruch: riecht wie ein Cola-Lolly
Aussehen: wie handelsübliche Cola, nur etwas heller bzw. durchsichtiger
Geschmack: fruchtig, frisch, nicht zu süß - lecker! 

Die Bionade Cola ist  
vegan
gluten-, laktose- und gentechnikfrei!



 
 
Der Flaschenöffner kam gestern per Post - ein Gewinnspiel-Gewinn :)




11. Februar 2013

Seitan-Gyros (selfmade)

Ich hab mich an Seitan-Gyros gewagt! Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde :)

Morgen wiege ich das ganze mal ab, damit ich weiß, wie viel das so ungefähr ist. Find ich immer sehr spannend. Außerdem schont es den Geldbeutel.

für ca. 450 g Seitan-Gyros braucht man:
200g Seitan Pulver
4 TL Gyros- und Fleischwürzer
230ml Wasser
35ml Öl
1TL Zwiebelpulver
1TL Knoblauchpulver
1TL Paprikapulver
1TL Salz
1TL Pfeffer
1,5 EL Soja-Sauce

Die trockenen und die nassen Zutaten getrennt voneinander mischen. Dann zusammen mischen und gut durch kneten. Diesmal hab ich die Kochvariante mit dem Gefrierbeutel probiert. Hat gut geklappt, nur hatte ich bedenken, dass sich der Gefrierbeutel unten am Topf irgendwie "festsetzen" könnte, und so hab ich mich für eine "interessante" Konstruktion entschieden:



Zuerst, wie gewohnt, den Einsatzsteg in den Topf legen und den Topf mit Wasser füllen. Dann hab ich den eingepackten Seitan auf diesen Steg gelegt und, damit der Beutel unter Wasser bleibt (wegen der Luft im Beutel ist er leider irgendwie trotz Inhalt an der Oberfläche geschwommen), hab ich den gelochten Einsatz oben drauf gelegt und mit Wasser voll laufen lassen. Somit war der Beutel die ganze Kochzeit über unter Wasser! Normalen Deckel drauf (nicht den vom Schnellkochtopf).

Das ganze sollte dann bei mittlerer Hitze etwa 60 - 70 Minuten kochen

So siehts dann aus:

Abkühlen lassen.

Und da ich es nicht bis morgen abwarten konnte, musste ich es heute Abend noch UNBEDINGT probieren, wenn auch nur ein kleines Stückchen.

Also Seitan in dünne Scheibchen schneiden...

... und in etwas Öl knusprig braten. Eventuell noch etwas Gyroswürzer drüber streuen:

Ich muss sagen, dass die Gyros-Streifen wirklich sehr, sehr knusprig geworden sind. Unglaublich lecker!!

10. Februar 2013

Berliner (Gebäck)

Ich hasse Fasching, bin heilfroh darüber, dass es in meinem Wohnorts-Kaff kein Rathaus mehr gibt und somit der Rathaussturm wegfällt, nur dieser extreeeem nervige Nachtumzug, der hier alle 2 Jahre stattfindet, ist unerträglich: alles jenseits der Umzugsstrecke verwandelt sich in eine riesige Toilette... naja, echt ekelhaft wenn man eben mittendrin sein MUSS, mein armer Garten muss da viel ertragen. Scheinbar stört das nur mich, denn seitens des Veranstalters wird da nicht viel gemacht, obwohl dem Ordnungsamt mit jedem "Wildpinkler" 30€ durch die Lappen geht... hey, hallo! Ihr könntet reich werden -.- Nicht, dass Silvester Stress genug für meine vierbeinigen Mitbewohner wäre, nein, so ein Nachtumzug mit Guggnmusik muss natürlich auch noch sein. Und zu allem Überfluss müssen die auch noch meinen, mitten im Februar "Schüsse" abfeuern zu müssen. Oh NERV! Was fürn Glück, dass wir n Garten haben, der weit weit weg von diesem Spuk ist, und meine Eltern mit den Hunden regelrecht dorthin flüchten. Den Katzen scheint es (wie auch Silvester) irgendwie nichts auszumachen. Egal, was reg ich mich eigentlich drüber auf?! So, das war also meine Hassrede zum Fasching, und jetzt zurück zum ursprünglichen Thema: Berliner, die süßeste Versuchung in der Fasnets-Zeit!


Für ca. 20 Stück (je nachdem, wie groß der Durchmesser des Glases ist)

500g Mehl
20g Hefe
200ml Sojadrink, naturell
90g Margarine
70g Zucker
2 Ei-Ersatz
1 TL Backpulver
1 Prise Salz (nicht vergessen!)

Himbeermarmelade

Frittierfett
Zucker

Alle Zutaten zu einem Hefeteig verkneten und laaaaaange gehen lassen. Meiner stand bestimmt 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort. Ich hab so das Gefühl, dass der Hefeteig mit Sojadrink länger gehen muss.

Wenn der Teig dann richtig aufgegangen ist, ca 1 cm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Diese dann nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen, bis sie sich etwa verdoppelt haben.

Fett in einem Topf erhitzen (ich hab eine Art Wok-Pfanne benutzt) und die Teigrohlinge darin (hell)braun frittieren. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen, im Zucker wenden und mit Himbeermarmelade befüllen (geht gut mit einer Spritze o.ä.)

Abkühlen lassen oder noch warm verzehren.





8. Februar 2013

Essen ist fertig: Reis, Kraut und Seitan-Gyros


war sooo yammi! Einfach Reis kochen, Kraut andünsten, mit Sojacuisine, Salz, Pfeffer & Senf abschmecken.
Seitan (Fertigprodukt von Viana) in hauchdünne Scheiben schneiden, salzen und mit Gyros- und Fleischwürzer würzen. In Öl knusprig braten. Easy & lecker!

7. Februar 2013

LE p2: 2beautiful

Wieder eine neue LE von p2, die es ab März 2013 in allen dm-Märkten zu kaufen gibt. Auch hier sind wieder ein paar vegane Produkte dabei.

magic curl mascara
Verlockend schöne Wimpern und ein grandioser Look! Die magic curl mascara verleiht absolutes Volumen und absolute Länge. Tahitianische Monoi Butter pflegt die Wimpern. Die Spezialbürste erreicht auch feinste Härchen und sorgt für gecurlte Wimpern im 180 Grad Bogen - und das den ganzen Tag lang.



couture lip polish + stain
Für Lippen wie gelackt: Der long-lasting Lippenlack sorgt für Farbbrillanz, Halt und ein hochglänzendes Couture-Finish. Einfach die Lippenkontur exakt nachzeichnen und danach komplett ausfüllen. Couture to go! In sechs stylischen Farben.


volume gloss gel look polish
Innovative Nagellackformel für Nägel im ultimativen Gel-Look mit Volumen-Effekt plus High-Gloss-Finish. Der Volumen-Fächerpinsel lackiert die Nagelplatte in einem Zug streifenfrei. In 14 trendigen Farben mit hoher Deckkraft und perfekter Farbabgabe.


perfect eyes! long lasting remover
Mit dem Make-up Remover lassen sich longlasting, waterproof und stain Make-up Produkte speziell im Augen- und Lippenbereich problemlos entfernen. Die zarte Textur beruhigt die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit.



mattifying saphir compact powder
Luxuriöser Weichzeichner! Der besonders seidige Saphirpuder mit SpectraFlex® Pigmenten sorgt für einen matten und makellosen Teint. Kleine Mikro-Kügelchen wirken talgabsorbierend. Mica belebt den mattierenden Effekt. Mit Spiegel und Puderquaste und somit besonders praktisch auch für unterwegs.
Gibt’s in drei Nuancen.

Angaben laut Hersteller / DM, Bilder der Produkte: DM-Marken-Blog-Newsletter

* Die Nagellacke werd ich mir mal anschaun, bin da so n kleiner Junkie... ;)*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...